Teichentschlammung

Gewässerentschlammung neu definiert

Fluss- und Teichentschlammung sind mit den derzeitigen Lösungen ökonomisch und ökologisch nur schwer durchführbar. Oft besteht bei der Baustelleneinrichtung ein sehr großer Platzbedarf, sodass die Teichentschlammung in Städten oftmals schwierig erscheint. Zudem entstehen durch das hohe Schlammvolumen hohe Abtransport- und Entsorgungskosten.

Neueste Anlagen bieten eine eigens hierfür entwickelte Lösung, die durch geringen Platzbedarf, geringe Betriebskosten und eine hohe Durchsatzleistung besticht.

Das Verfahren

Die Maschine vereint zwei wichtige Phasen der Teich- und Flussschlammentwässerung komplett auf einem 40’’ Flat-Rack: (Phase 1) die Schlammseparation und -konditionierung und (Phase 2) die Schlammentwässerung. Zusammen mit einem Schwimmsaugbagger entsteht eine mobile und kompakte Anlage zur Teich und Flussschlammentwässerung.

Diese Anlage kann auch zur mobilen Schlammentwässerung von Schlämmen aus dem Industrie- und Baubereich verwendet werden.
Hier zB. Bohrschlämme aus Tunnelbohrungen, Schlämme aus der Chemieherstellung, sowie aus dem Bereich Spezialtiefbau.

Das Ergebnis

Das Ergebnis dieses Prozesses ist ein transport- und lagerfähiger Schlamm mit einem TS-Gehalt von bis zu 65 %.

Verfahrensbeschreibung

Phase 1:

Trennung von Grob-/Feinmaterial

Trennung des Sandanteils

Reaktorteil zur Verbindung der Feinstoffe unter Beimischung von Flockungshilfsmitteln

Sedimentation und Austrag

Wasser-Qualitätskontrolle

Phase 2:

Schlammentwässerung

Unser Partner

Besuchen Sie für weitere Informationen und Impressionen auch die Website der Amodes GmbH.

Vorteile

Hohe Durchsatzleistung (>130m3/h)

Sofort transportierbarer Trockenschlamm mit bis zu 65% TS-Gehalt

Geringer Platzbedarf für die Gesamtanlage (<250m2)

Schlammseparation, -konditionierung und -entwässerung komplett auf einem 40’’ Flat-Rack

Die Rückführung des Wassers von der Anlage ins Gewässer erfolgt unter kontinuierlicher Wasserqualitätskontrolle

Geringe Betriebskosten

Die automatische Anlagensteuerung erlaubt die komplette Bedienung mit Hilfe von lediglich einer Person

Schnelle Installation in wenigen Schritten

Der Prozess findet in einem geschlossenen System mit permanenter automatischer Überwachung statt

Keine Umweltbeeinträchtigung des Gewässers und dessen Umgebung